Ausbildungsoffensive bei den Gesundheitsberufen

Beim Kantonsspital Luzern plant die Höhere Fachschule Gesundheit einen Neubau. In diesem soll es künftig für 800 Schülerinnen und Schüler Platz haben. Bis jetzt konnte die Fachschule nur 600 ausbilden. Das Neubauprojekt kostet 40 Millionen Franken.

Der Luzerner Bildungsdirektor Reto Wyss und der Dominik Uttiger von der Höheren Fachschule Gesundheit.
Bildlegende: Der Luzerner Bildungsdirektor Reto Wyss und der Dominik Uttiger von der Höheren Fachschule Gesundheit. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Die Zuger Medikamentenfirma Actavis baut 65 Stellen ab
  • Neue, moderne Kiesabbauanlage in Eschenbach

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Beat Vogt