Auszeichnung für Luzerner Kulturvermittler

Der Kulturvermittler und Verleger Matthias Burki hat am Sonntag den Kunst- und Kulturpreis der Stadt Luzern erhalten. Die mit 25'000 Franken dotierte Auszeichnung wurde ihm insbesondere auch für seinen Einsatz für die «Spoken Word»-Literatur verliehen.

Anerkennungspreise haben die Alpineum Produzentengalerie Luzern sowie der Philosoph Roland Neyerlin erhalten.

Weiter in der Sendung:

  • Schlecht gelöstes Feuer entfacht Waldbrand in Nidwalden 
  • CKW und EWL eröffnen Unterstation in Kriens  
  • Faustball ist nichts für zarte Sportlerinnen

Moderation: Marlies Zehnder