Axenstrasse wegen Steinschlags gesperrt

Betroffen ist die Axenstrasse zwischen Brunnen und Sisikon. Am Montagmorgen lösten sich nahe der Urner Gemeinde Sisikon weitere grosse Mengen Geröll. Einzelne Steine fielen auf die Axenstrasse. Diese ist bis auf Weiteres gesperrt. Die SBB-Linie ist von der Sperrung nicht betroffen.

Bereits am Sonntag kam es im Gebiet Riemenstalden SZ zu einem Felssturz.

Weiter in der Sendung:

  • Erfolgreiches Zentralschweizer Gesangsfest in Schwyz
  • Erster Weltcup-Podesplatz für Degenfechter Max Heinzer
  • Startschuss zur Zuger Chriesi-Saison 2009  

Moderation: Marlies Zehnder