Bachforellen verdursten

Wegen des andauernd schönen Wetters führen die Bäche und Flüsse sehr wenig Wasser. Besonders im Napfgebiet sind deshalb die Fischbestände akut gefährdet. Mit Abfischaktionen werden mehrere hundert Bachforellen gerettet. Die Situation wird sich voraussichtlich noch zuspitzen.

Die Fachleute erwarten Rettungsaktionen für Tausende von Fischen.

Weiter in der Sendung:

  • Kulturlastenausgleich steht
  • Ringier übernimmt Rose d' Or
  • Obwalden packt Justizreform an

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Andrea Keller