Bahnhof Arth-Goldau lahmgelegt – Mann verhaftet

Grosseinsatz im Bahnhof Arth-Goldau: Die Kantonspolizei Schwyz hat nach einer Gefahrenmeldung einen Eurocity gestoppt. Ein Mann wurde verhaftet. Der Zugverkehr war zwei Stunden lang unterbrochen.

Ein Polizeiauto vor dem Bahnhof Arth-Goldau
Bildlegende: Der Bahnhof Arth-Goldau war rund zwei Stunden blockiert. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Runder Tisch zu Ladenöffnungszeiten zeigt: Geschäfte in der Stadt Luzern möchten vor allem am Samstag länger offen haben
  • Wollerau muss mit den Steuern hinauf

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Beat Vogt