Beat Villiger tritt nicht zurück

Nach längerer Bedenkzeit nimmt der amtierende Zuger Regierungsrat Beat Villiger die Wahl in die Regierung an. Am 7. Oktober wurde der CVP-Politiker und Sicherheitsdirektor mit dem drittbesten Resultat gewählt. Kurz vor der Wahl war Villiger in die Schlagzeilen geraten.

Beat Villiger fühlt sich vom guten Wahlresultat bestätigt.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Urner Justizdirektorin und CVP-Politikerin Heidi Z`graggen will Bundesrätin werden.
  • Im Kanton Nidwalden kann die Bevölkerung bei der Zukunft des Flughafens Buochs mitreden.
  • Der Kanton Schwyz prüft eine Zusammenarbeit der beiden Mittelschulen in Schwyz und Ingenbohl.