Bedingte Strafe für jugendlichen Mörder

Der Jugendliche, der 2008 in Muotathal seine Stiefmutter und seinen Stiefbruder erstochen hat, kommt mit einer bedingten Strafe davon. Das Schwyzer Jugendgericht verurteilte ihn zu neun Monaten bedingt.

Weiter in der Sendung:

  • Suche nach vermissten Kindern im Kanton Nidwalden wird beendet
  • Das Internationale Musikfestival Alpentöne in Altdorf
  • Der Urner Radrennfahrer Markus Zberg beendet Karriere

Beiträge

Moderation: Kurt Zurfluh