Bei eisigen Temperaturen steigt Brandgefahr

Gleich zwei grosse Brände haben am Wochenende in Luzern und Horw gewütet. In Horw starb ein Mann in den Flammen; in Luzern gab es grossen Schaden. Sicher ist, dass bei Temperaturen, wie sie gegenwärtig herrschen, die Brandgefahr steigt.

Weiter in der Sendung:

  • Obwaldner Kantonalbank mit Gewinnrückgang
  • Mode-Kette Schild steigert Umsatz

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Peter Portmann