Beim Heizen von Weichen liesse sich Energie sparen

Über 10'000 Weichenheizungen sorgen in der Schweiz dafür, dass Weichen bei Minusgraden nicht einfrieren. Bei ihrem Betrieb liesse sich einiges an Energie sparen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, an der die Hochschule Luzern beteiligt war.

Das Heizen von Weichen braucht zu viel Energie.
Bildlegende: Das Heizen von Weichen braucht zu viel Energie. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Kompromiss im Luzerner Kreuz-Streit
  • HCK gewinnt ersten Punkt

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Silvan Fischer