Bergbahnen Sörenberg wollen kräftig investieren

Mit Investitionen von rund 30 Millionen Franken wollen die Sörenberger Bergbahnen das Skigebiet Rothorn ausbauen und neu positionieren. Entscheidend ist, ob es gelingt bis im nächsten Jahr die Finanzierung sicherzustellen.

Weiter in der Sendung:

  • Bezirksamt Schwyz sucht Informationsleck im "Fall Lucie"
  • EW Urseren investiert 3,4 Millionen Franken in Windkraft
  • Auszeichnung für Projekt "RigiPlus"

Moderation: Marlies Zehnder