Betreibungsbeamte von Buchrain zeigt sich selber an

Gegen den Betreibungsbeamten von Buchrain-Inwil läuft eine Strafuntersuchung, und zwar wegen finanziellen Unregelmässigkeiten. Welcher Art diese sind und um wieviel Geld es geht, steht noch nicht fest. Der Beamte hatte sich vor drei Tagen selber angezeigt.

Weiter in der Sendung:

  • Warum der Zuger SP-Stadtpräsident einen SVP-Regierungsrat als Bundesrat empfiehlt
  • Wie die Bauern dazu animiert werden, von Schweine- auf Fischzucht umzustellen
  • Warum der Milchverarbeiter Emmi für seine Müesli Äpfel aus dem Ausland importieren will
  • Was die drei Kandidaten für den 2. Schwyzer Ständeratssitz zu sagen haben

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Thomas Heeb