Betreuung von Demenzkranken: Ob- und Nidwalden spannen zusammen

Die Zahl der Demenzkranken wird auch in Obwalden und Nidwalden massiv steigen. Für die Betreuung braucht es mehr und neue Angebote. Ein Alleingang mache da keinen Sinn, sind die beiden Kantone überzeugt. Die Regierungsräte erarbeiten jetzt ein gemeinsames Demenzkonzept.

Die Betreuung von demenzkranken Betagten wird immer aufwendiger.
Bildlegende: Die Betreuung von demenzkranken Betagten wird immer aufwendiger. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Pro Bahn ist nicht erfreut über die Tariferhöhungen im öffentlichen Verkehr.
  • Michael Töngi ist als Regierungsratskandidat der Grünen nominiert.

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Silvan Fischer