Bewilligung für neue Zuger Entlastungsstrasse

Die neue Verbindungsstrasse zwischen den Zuger Berggemeinden und der Autobahn, die sogenannte Tangente Zug/Baar, ist einen Schritt weiter. Der Zuger Regierungsrat hat die Baubewilligung erteilt. In zwei Jahren soll spätestens Baubeginn sein des 200 Millionen-Projektes.

Die Entlastungsstrasse zwischen der Autobahn und den Zuger Berggemeinden kostet 200 Millionen Franken.
Bildlegende: Die Entlastungsstrasse zwischen der Autobahn und den Zuger Berggemeinden kostet 200 Millionen Franken.

Weiter in der Sendung:

  • Der EVZ und Ex-Trainer Doug Shedden einigen sich über Vertragsauflösung
  • «So wohnen wir»: Studiogast ist die Luzerner Denkmalpflegerin Cony Grünenfelder

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Karin Portmann