Buchrain kritisiert Luzerner Asylstrategie

Die Luzerner Gemeinden müssen nicht mehr aktiv nach Asylunterkünften suchen. Einzelne Unterkünfte werden zusammengelegt oder geschlossen. Buchrain kritisiert dieses Vorgehen.

Der Kanton Luzern passt seine Asylstrategie an.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Bundesgericht stützt einen Schwyzer Kantonsratsentscheid. Es geht um die Plus-Energiehaus-Initiative.
  • Wendy Holdener fährt zum vierten Mal in Serie im Slalom auf`s Podest.