Bund entscheidet über Zentralschweizer Grossprojekte

National- und Ständerat stimmen am Freitag definitiv über den Bypass und den Durchgangsbahnof Luzern ab. Das dürfte eine Formsache sein, wie der Luzerner CVP-Ständerat Konrad Graber meint.

National- und Ständerat schickten die beiden grossen Infrastruktur-Ausbauprogramme des Bundes - der sogenannte Ausbauschritt 2019 für die Nationalstrassen und der Ausbauschritt 2035 der Bahn - hin und her.
Bildlegende: National- und Ständerat schickten die beiden grossen Infrastruktur-Ausbauprogramme des Bundes - der sogenannte Ausbauschritt 2019 für die Nationalstrassen und der Ausbauschritt 2035 der Bahn - hin und her. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Die Spiesbahn im Kanton Nidwalden ist dank technischer Innovation gerettet.
  • Nach 24 Jahren ist Schluss: Fritz Erni, der Direktor des Luzerner Hotel Montanas, geht nächsten Frühling in Pension.

Moderation: Philippe Weizenegger, Redaktion: Beat Vogt