Bundesfeier auf dem Rütli wegen Gewitter abgeblasen

Eine halbe Stunde nach der Begrüssung musste die Bundesfeier wegen heftigen Regens abgebrochen werden. Die regionale Feier mit internationalen Gästen verlief friedlich. Einzelne Rechtsradikale wurden in Seelisberg und Brunnen von der Polizei weggewiesen.

Der 1.August mit einer Reportage vom Rütli, einem Gespräch mit der SGG-Präsidentin Annemarie Huber-Hotz und prominenten Rednern in der übrigen Zentralschweiz. 

Weiter in der Sendung:

  • Rigischwinget mit Sieger Martin Grab aus Rothenthurm

Beiträge