Bundesgericht rüffelt Kanton Luzern

Luzern hat die Einkommensgrenze bei der Prämienverbilligung zu stark gesenkt, zu diesem Schluss kommt das Bundesgericht. Nun muss der Kanton Prämienverbilligungen zurückzahlen. Wieviele Menschen davon profitieren und wie hoch die Summe ist, ist noch unklar.

Der Kanton Luzern wird mehrere Millionen Franken zurückzahlen müssen.
Bildlegende: Der Kanton Luzern wird mehrere Millionen Franken zurückzahlen müssen. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Der Zentralschweizerische Jodlerverband vergibt zum ersten Mal gleich zwei Festorte.
  • Der Schwyzer Bob-Pilot Michael Vogt fährt im Weltcup in St. Moritz auf Rang 4.
  • Michelle Gisin verletzt sich bei einem Sturz im Super-G in Garmisch am Knie.

Moderation: Philippe Weizenegger, Redaktion: Philippe Weizenegger