Bundesrat erlässt Einzonungsstopp in fünf Kantonen

Die Kantone Genf, Luzern, Schwyz, Zug und Zürich dürfen vorerst kein Bauland mehr einzonen. Das hat der Bundesrat entschieden. Die Kantone haben nicht rechtzeitig eine Mehrwertabgabe eingeführt oder sie haben die bundesrechtlichen Anforderungen nicht erfüllt.

Der Bundesrat erlässt einen Einzonungsstopp in fünf Kantonen.
Bildlegende: Der Bundesrat erlässt einen Einzonungsstopp in fünf Kantonen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Maschinenbau-Unternehmen Müller-Martini baut mehr als 100 Stellen ab - auch in der Zentralschweiz.
  • Sursee und Schenkon wehren sich gegen das Vorgehen des Spitalrats. 
  • Der Leiter der kantonalen Museen Luzern tritt zurück.
  • Das Zuger Kantonsgericht entscheidet über die Klage von Jolanda Spiess-Hegglin gegen das Verlagshaus Ringier.
  • Der Urner Landrat befürwortet einen Steuerabzug für Pflegeleistungen zu Hause.

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Philippe Weizenegger