Bus- und Bahnfahren wird teurer

Wer in der Region Luzern, Ob- und Nidwalden mit Bus und Bahn unterwegs ist, zahlt ab Dezember mehr. Die Preise für Billette und Abonnemente steigen im Schnitt um 6,7 Prozent.

Der Tarifverbund Passepartout begründet die Preiserhöhung mit den höheren Trasseepreisen, die der Bundesrat beschlossen hat. Weiter sei das Bus- und Bahnangebot in der Region Luzern ausgebaut worden. Ein Teil dieser Zusatzkosten müsse von der Kundschaft übernommen werden.

Weiter in der Sendung:

  • Depotsystem an der Luzerner Fasnacht 2011 war rechtens
  • Strafanstalt Wauwilermoos sucht neuen Direktor
  • Keine Lehrabschlüsse vor dem 9. Schuljahr

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Marlies Zehnder