Caritas-Mitarbeiter stehen vor unsicherer Zukunft

Viele Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter der Caritas Luzern sehen einer ungewissen Zukunft entgegen: Der Caritas fehlt bald ein wichtiges Standbein, weil der Kanton Luzern die Asylsuchenden künftig selber betreuen will. Die Unsicherheit war auch an der Vereinsversammlung der Caritas spürbar.

Die Caritas Luzern traf sich zur Vereinsversammlung.
Bildlegende: Die Caritas Luzern traf sich zur Vereinsversammlung. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Messerattacke: Schwyzer Polizisten schiessen auf einen 41-jährigen Angreifer.
  • Nationale Wahlen: Zuger FDP und CVP spannen im Herbst zusammen.

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Dario Pelosi