Casino Luzern muss Lohn nachzahlen

Das Luzerner Obergericht verurteilt das Casino Luzern zu Lohnnachzahlungen von knapp 6700 Franken an einen ehemaligen Angestellten. Als technischer Mitarbeiter durfte er das Casino auch während seiner Pausen nicht verlassen.

Gemäss Urteil vom Obergericht ist dieser Bereitschaftsdienst voll zu entschädigen.

Weiter in der Sendung:

  • Obwaldner Regierung gibt Sitz im Bankrat der Kantonalbank auf
  • erschreckende Bilanz nach Alkoholtestverkäufen in Luzern
  • 120 000 Franken für «Kunst am Bau» im Zeughaus Zug

Beiträge

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Andrea Keller