Cham soll nun doch noch ein Gymnasium erhalten

Die Zuger Mittelschullandschaft wird um einen Standort in Cham erweitert. Das neue Gymnasium soll die stark frequentierte Kantonsschule Zug entlasten. Auch die Mittelschule in Menzingen wird ausgebaut. Insgesamt wollen Bau- und Bildungsdirektion 320 Millionen Franken investieren.

Die Kantonsschule Zug platzt aus allen Nähten - ein Neubau in Cham soll sie entlasten.
Bildlegende: Die Kantonsschule Zug platzt aus allen Nähten - ein Neubau in Cham soll sie entlasten. zvg

Weiter in der Sendung:

  • In Nidwalden entscheidet das Stimmvolk über die Höhe der Prämienverbilligung
  • Schwyzer Kantonsregierung soll Gemeinde Feusisberg unter die Lupe nehmen
  • Berufsschüler üben im Theater den Umgang mit Minderheiten aller Art

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Thomas Heeb