Chemie + Papier bleibt in roten Zahlen stecken

Die Chemie + Papier Holding (CPH) mit Sitz in Perlen kommt nicht aus den roten Zahlen heraus. Trotz mehr Umsatz verblieb im Geschäftsjahr 2011 unter dem Strich ein Reinverlust von 18 Millionen Franken.

Weiter in der Sendung:

  • Orascom muss Gewinneinbruch hinnehmen
  • Meggen will erneut Steuerrabatt gewähren

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Tuuli Stalder