Christbaumbrand fordert drei Verletzte

In Horw wollte eine Familie die Christbaumkerzen nochmals anzünden. Der Baum geriet plötzlich in Brand. Der Vater hat sich schwerverletzt, Mutter und Tochter sind ebenfalls mit Brandwunden im Spital. Die Polizei warnt vor brennenden Kerzen in dürren Bäumen und Adventsgestecken. 

Weiter in der Sendung:

  • Neuer Name für Sawiris Firma in Andermatt
  • Obdachlose trotzen der Kälte

Beiträge

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Karin Portmann