Daniel Vasella kehrt dem Zugersee den Rücken

Der frühere Novartis-Chef Daniel Vasella zieht von Risch am Zugersee weg: Er hat sich bereits Ende Januar in der Gemeinde abgemeldet. Risch verliert damit einen guten Steuerzahler. Der Gemeindepräsident glaubt aber nicht, dass die Finanzen deshalb aus dem Lot geraten.

Daniel Vasellas Zeit am Zugersee ist abgelaufen.
Bildlegende: Daniel Vasellas Zeit am Zugersee ist abgelaufen. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Wendy Holdener fährt zum ersten Mal auf das Weltcup-Podest
  • Der FCL ist nach dem 1:1 gegen Servette weiterhin Zweitletzter
  • Das Luzerner Tanzensemble bietet einen intensiven Abend
  • Die Luzerner Privatschulen wollen ihr Image als «Schulen für Reiche» korrigieren

Moderation: Thomas Heeb