Der Churer Bischof Vitus Huonder bleibt im Amt

Eigentlich hätte er an Ostern abtreten sollen, nun bleibt der Churer Bischof Huonder aber noch so lange im Amt, bis seine Nachfolge geregelt ist. Das hat das Bistum Chur, zu welchem auch die Kantone Schwyz, Uri, Ob- und Nidwalden gehören, am Montag mitgeteilt - und lässt damit einige Fragen offen.

Der Churer Bischof Vitus Huonder
Bildlegende: Wann der Nachfolger von Vitus Huonder bekannt gegeben wird, ist noch unklar. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Frühlingsschwinget in Ibach und Pfäffikon: Der Schwyzer Mike Müllestein kann erstmals sein Heimfest gewinnen und Pirmin Reichmuth gelingt bereits der dritte Festsieg dieser Saison.
  • Die Strecke der Seetalbahn war am Nachmittag während mehrerer Stunden zwischen Beinwil und Hitzkirch gesperrt. Grund war ein Strassenunfall.

Moderation: Silvan Fischer