Der FC Luzern verliert gegen den Meister YB mit 2:3

Im Heimspiel auf der Allmend zeigte der FC Luzern eine gute zweite Halbzeit: Es war das erste Spiel der Luzerner gegen ihren Ex-Coach Gerardo Seoane, der auf Saisonbeginn abrupt zu YB gewechselt hatte.

FCL verliert gegen YB auf der Allmend.
Bildlegende: FCL verliert gegen YB auf der Allmend. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Freilichtspiel «Winnetou 2» erreichte mit 19'000 Besucherinnen und Besuchern weniger Publikum als im Vorjahr.
  • Der Schwinger Andi Imhof von Bürglen gewinnt zum ersten Mal sein Heimfest auf dem Urnerboden.
  • Die Stimme im FCL-Stadion: Andrea Schnellmann ist seit 20 Jahren Stadionspeakerin.
  • Sommerserie 2018: Das Ende des blauen Dunstes in den Restaurants - was das Rauchverbot verändert hat.

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Miriam Eisner