Der frühere Theater-Intendant Mentha löst ein Geschenk ein

Dominique Mentha war 2004 bis 2016 Intendant am Luzerner Theater. Als er nach 12 Jahren Luzern verliess, schenkte ihm sein Nachfolger Benedikt von Peter eine Inszenierung. Dieses Geschenk löst Dominique Mentha nun ein. Er inszeniert «Lieder von Krieg und Liebe» von Claudio Monteverdi.

Dominique Mentha
Bildlegende: Dominique Mentha srf

Weiter in der Sendung:

  • Betrug via Facebook in Obwalden
  • Politische Unterstützung für die Pilatus-Flugzeugwerke

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Miriam Eisner