Der Kanton Schwyz erhöht die Steuern

Der Schwyzer Kantonsrat hat in der Budget-Debatte am Mittwoch eine Erhöhung der Steuern von 145 auf 170 Prozent beschlossen. Der Schwyzer Voranschlag 2016 rechnet bei einem Gesamtaufwand von 1,45 Milliarden Franken mit einem Aufwandsüberschuss von rund 55 Millionen Franken.

Im Kanton Schwyz muss die Bevölkerung nächstes Jahr mehr Steuern zahlen.
Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

  • Emmer Vergewaltigungsfall: DNA-Auswertung ist noch am Laufen
  • Martin Kopp, Generalvikar der Innerschweiz, über Hilfe für Flüchtlinge

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Tuuli Stalder