Der Kanton Zug erstellt eine Hochhausplanung bis 2026

Welche Hochbauprojekte müssen im Kanton Zug zuerst angegangen werden? Die Regierung hat eine Priorisierung gemacht: Platz für Asylsuchende und Schüler sind ganz oben auf der Liste.

Hochhäuser in Zug
Bildlegende: Die Zuger Regierung stellt die Hochhausplanung bis 2026 vor Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Budget-Debatte im Kantonsrat Obwalden: Ein Rückweisungsantrag hat keine Chancen
  • Die Zuger Gemeinde Neuheim kann sich mit dem Kanton nicht über die Asylunterkunft einigen

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Tuuli Stalder