Der Luzerner Kantonsrat hat das neue Energiegesetz gutgeheissen

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Der Kantonsrat Luzern hat das neue Energiegesetz in erster Lesung gutgeheissen. Es will thermische Netze sowie gemeinsame Heiz- und Kühlanlagen fördern.

Mit dem neuen Energiegesetz soll Nachhaltigkeit gefördert werden
Bildlegende: Mit dem neuen Energiegesetz soll Nachhaltigkeit gefördert werden Keystone

Weiter in der Sendung:

  • FC Luzern hält an Trainer Markus Babbel fest
  • Zuger Stadtparlament will neue Berechnungsgrundlage für ÖV-Kosten

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Tuuli Stalder