Der neue Luzerner Bildungs- und Kulturdirektor zieht Bilanz

Der frühere Finanzdirektor Marcel Schwerzmann ist jetzt Bildungs- und Kulturdirektor, und fühlt sich pudelwohl. Der Rollenwechsel erlaube es ihm, aus einer anderen Sicht auf Themen zu blicken, sagt er nach 100 Tagen im Amt. Ein Schwerpunkt sei jetzt die Zusammenführung der beiden Luzerner Museen.

Portrait von Marcel Schwerzmann
Bildlegende: Marcel Schwerzmann sieht im Bildungsbereich keine grossen Reformen vor. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Nidwaldner Regierung unterstützt das Culinarium Alpinum im ehemaligen Kapuziner-Kloster Stans mit 150'000 Franken.
  • Nach Obwalden tritt auch der Kanton Zug dem interkantonalen Stipendien-Konkordat bei.
  • Die Luzerner Polizei macht darauf aufmerksam, dass auch an Halloween die Nachtruhe ab 22 Uhr gilt.

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Julia Stirnimann