Der Weg von Brahim Aakti in den Emmer Gemeinderat

Er sorgt in der Luzerner Gemeinde Emmen für eine Premiere: Brahim Aakti ist als erster Migrant in den Gemeinderat gewählt worden. Im Alter von elf Jahren kam er von Marokko in die Schweiz.

Brahim Aakti in seinem Garten am Tag nach der Wahl.
Bildlegende: Brahim Aakti in seinem Garten. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Obwalden steht wohl bald ohne Budget für das kommende Jahr da.
  • Für Rassismus braucht es weder Glatzkopf noch Hitlergruss - für stilbewusste Damen und Herren gibt es adrettere Formen, findet Apropos-Kolumnist Christoph Fellmann.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Thomas Heeb