Die CVP Luzern nominiert ihre Nationalratskandidaten

Vier Plätze auf der Liste waren von Anfang an vergeben für die drei bisherigen Ida Glanzmann, Ruedi Lustenberger und Pius Segmüller. Den vierten Platz erhält aus Tradition die Junge CVP. Die 480 CVP-Delegierten mussten nun über die restlichen sechs Listenplätze entscheiden.

Weiter in der Sendung:

  • Verbot von starken Lichtscheinwerfern in der Nacht im Kanton Zug
  • Das Emmer Parlament wehrt sich gegen die Erweiterung des Asylzentrums Sonnenhof

 

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Andrea Keller