Die neue Krienser Badi ist auch ein Park

Die Gemeinde Kriens erhält eine neue Badi. Gestern erfolgte der Spatenstich zur Gesamtsanierung. Geplant sind unter anderem ein neuer Garderobenbereich, ein 50-Meter-Schwimmbecken mit Sprungturm und ein Naturschwimmbecken. Kostenpunkt: rund 13 Millionen Franken.

Die neue Anlage soll das ganze Jahr über als Park geöffnet sein.

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Luzern lanciert Energie-Sprechstunde
  • FC Luzern will 3:0-Forfait-Sieg gegen Sion

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Tuuli Stalder