Die Obwaldner Kantonalbank macht 15,6 Millionen Gewinn

Der Geschäftserfolg übertreffe die Erwartungen, heisst es in der Medienmitteilung der Obwaldner Kantonalbank (OKB), auch wenn er mit 22,7 Millionen Franken leicht tiefer ist als im Vorjahr. Unter dem Strich lag der Gewinn mit 15,6 Millionen Franken auf Vorjahresniveau.

Die Obwaldner Kantonalbank ist zufrieden mit dem Jahresergebnis.
Bildlegende: Die Obwaldner Kantonalbank ist zufrieden mit dem Jahresergebnis. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Urner Regierung bestimmt den Thuner Anwalt Daniel Kettiger als Leiter der Administrativuntersuchung im Fall Walker.
  • Die Baukommission des Luzerner Stadtparlaments will keine Stellenaufstockung bei der Baudirektion.
  • Die Seetalbahn wird modernisiert.

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Thomas Heeb