Die Region Sempachersee will nicht mehr auf dem Trockenen sitzen

Acht Gemeinden rund um den Sempachersee gründen den Wasserverbund «Aquaregio». Damit soll die Wasserknappheit ein Ende haben.

Eine Hand hält ein volles Trinkglas unter einem Wasserhahn.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Luzerner Kantonsspital will mit Sparmassnahmen ein Minus von 20 Millionen abwenden.
  • Die Stadt Luzern macht sich stark für den Erhalt von zwei Luzerner Museen.
  • Das Luzerner Kriminalgericht spricht einen Mann vom Vorwurf der Vergewaltigung frei.

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Philippe Weizenegger