Die SP Schwyz will mit Michael Fuchs erstmals in den Ständerat

Dem Schwyzer Stimmvolk steht bei den Ständeratswahlen am 20. Oktober ein weiterer Kandidat zur Auswahl. Die SP Kanton Schwyz hat am Mittwochabend Michael Fuchs, den ehemaligen Bezirksammann von Küssnacht, für die Wahl nominiert.

Parteipräsident Andreas Marty (rechts) gratuliert Michael Fuchs zur Nomination.
Bildlegende: Parteipräsident Andreas Marty (rechts) gratuliert Michael Fuchs zur Nomination. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Die CVP-Ortspartei Ennetbürgen verweigert dem ehemaligen Regierungsrat Alois Bissig die Nomination für die Nationalratswahlen.
  • 4000 Tickets für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest werden verlost.
  • Der FC Luzern verliert gegen den FC Basel - der SC Kriens holt in der Challenge League einen wichtigen Punkt.

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer