«Die Verantwortung alleine zu tragen, ist ein Riesenchrampf»

Die Luzerner Filmemacherin Ursula Brunner hat einen Film über alleinerziehende Mütter gedreht. «Keine Hand frei» heisst er. Nach der Scheidung ihrer Eltern wuchs sie selbst mit ihrer Mutter und den vier Geschwistern auf. Im Gespräch erzählt Ursula Brunner über die Schwierigkeiten Alleinerziehender.

Zwei Frauen in einer Küche.
Bildlegende: Filmemacherin Ursula Brunner mit ihrer Mutter Margrit (Filmausschnitt). zvg

Weiter in der Sendung:

  • Ein treuer Lauberhorn-Helfer aus Beckenried erzählt von seiner Aufgabe
  • Eine Kritik zum Theaterstück «Strange Case(s) of Dr. Jekyll and Mr. Hyde»

Moderation: Silvan Fischer