Dierikon kompensiert Steuerausfall mit Landverkauf

Die Gemeinde Dierikon im Kanton Luzern will Steuerausfälle mit einem Landverkauf und der Ansiedelung von Gewerbebetrieben kompensieren. Das Loch in der Kasse beträgt 900'000 Franken und ist die Folge einer Steuersenkung.

Weiter in der Sendung:

  • Urner Landrat ist gegen die Änderung des Wahlsystems
  • Elektrizitätswerk Nidwalden plant neues Wasserkraftwerk
  • Zuger Stadtrat unterstützt Jugendmusikfest grosszügig

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Stefan Eiholzer