Doppelspurausbau der SBB-Strecke am Zugersee

Am Ostufer des Zugersees wollen die SBB ein zweites Gleis bauen. Ab 2016 würde hierfür die Strecke Oberrwil - Arth-Goldau für zwei Jahre gesperrt. Neben dem Transit- soll auch der Regionalverkehr von der grösseren Kapazität profitieren.

Weiter in der Sendung:

  • Brand des Restaurants Bahnhof in Gurtnellen
  • Hochschul-Immobilienstrategie des Kantons Luzern

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Peter Portmann