Düstere Aussichten für die Finanzen der Stadt Luzern

Die Finanzsituation der Stadt Luzern präsentiert sich so schlecht wie noch nie: Die Rechnung 2012 schliesst mit einem Defizit von 9,5 Millionen Franken ab. Mit Steuererhöhungen und Sparmassnahmen will der Stadtrat Gegensteuer geben. Zudem sollen neue Arbeitsplätze und Wohnungen geschaffen werden.

Dunkle Wolken über dem Luzerner Himmel: Die Finanzlage ist schlecht.
Bildlegende: Dunkle Wolken über dem Luzerner Himmel: Die Finanzlage ist schlecht. srf

Weiter in der Sendung:

  • Kleiderhändler Vögele schliesst Läden in Tschechien und Polen
  • Im Kanton Uri sollen Hochspannungsleitungen zusammengelegt werden

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Thomas Heeb