Durchzogene Bilanz zum Skispringen in Engelberg

Sportlich lief es den Zentralschweizer Sportlern nicht wie gewünscht. Und bezüglich Temperaturen war der Anlass anspruchsvoll - der Schnee musste zum Teil vom Gotthardpass nach Engelberg gebracht werden. Die Organisatoren sind dennoch zufrieden.

Ein Skispringer fliegt durch die Luft.
Bildlegende: Das Wetter war perfekt für die Zuschauer - für den Schnee weniger. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Besucherschwund am traditionellen Ranfttreffen
  • Gespräch mit dem neuen Zuger Kantonsratspräsidenten Moritz Schmid
  • Rückblick 2014: Das Krisenjahr des FC Luzern

Redaktion: Silvan Fischer