Ein Industrieareal wird zum Kunststandort

Auf das Areal der ehemaligen Garnfabrik Visocosuisse in Emmenbrücke zieht 2016 die Luzerner Hochschule Design und Kunst ein. Die Fabrikgebäude seien ideal für die Arbeitsräume von Künstlerinnen und Künstler. Es ist der erste Schritt für den Umbau des Industrieareals zum neuen Stadtteil Viscosistadt.

Auf dem Viscosuisse-Areal zieht die Kunsthochschule ein
Bildlegende: Auf dem Viscosuisse-Areal zieht die Kunsthochschule ein SRF

Weiter in der Sendung:

  • 1560 stellenlose Zuger fanden letztes Jahr neuen Job
  • Ebikon verteilt Arbeit des Gemeinderates neu
  • Prisca Birrer tritt als Gemeinderätin von Rothenburg zurück
  • Das Pech des Schwyzer Skirennfahrers Vitus Lüönd
  • Die Leidenschaft der Lachener Pferdesport-Fotografin Katja Stuppia

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Miriam Eisner