Einbürgerungs-Beschwerde kann teuer werden

Der Luzerner Kantonsrat erschwert es Ausländern, deren Einbürgerung abgelehnt wurde, sich gegen den negativen Entscheid zu wehren. In Zukunft soll ein Beschwerdeführer, der verliert, die zusätzlichen Verfahrenskosten der Gemeinden übernehmen.

Weiter in der Sendung:

  • Tagung in Luzern über Zukunftschancen der Elektroautos
  • Tourismusprojekt mit Elektroautos am Gotthard
  • Der Elvis-Fan, der die Elvis-Begleitband nach Hochdorf holt

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Miriam Eisner