Einigung im Bausterit um das Emmi- Areal

Emmi, die Stadt Luzern und die Luzerner Spielleute, sowie das Jungendhaus Treibhaus haben sich in Bezug auf die geplante Überbauung von Emmi im Tribschen-Quartier geeinigt. Sie bekannten sich für ein Nebeneinander von Kultur und Wohnen.

Am Mittwoch bewilligte der Stadtrat das entsprechende Baugesuch.

Weiter in der Sendung:

  • Uri budgetiert für 2012 ein plus
  • EVZ muss isch an Sicherheitskosten beteiligen
  • Definitiv kein Depotsystem mehr an der Luzerner Fasnacht

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Tuuli Stalder