Eisvergnügen auf dem Rotsee

Erstmals nach über 25 Jahren kann der Rotsee bei Luzern für das Eislaufen freigegeben werden. Der See hat laut den Verantwortlichen der Stadt Luzern eine 15 Zentimeter dicke Eisschicht. Wegen den steigenden Temperaturen wird die Eisdicke täglich kontrolliert.

Mit der Freigabe genossen am Montag bereits Hunderte mit Schlitten, Schlittschuhen oder zu Fuss das Naturereignis.

Weiter in der Sendung:

  • Schwyzer Gemeinden stehen im Vergleich finanziell gut da
  • Firma «Dräksak» kommt an der Fasnacht zum Grosseinsatz
  • Apropos-Kolumne nimmt «Tatort» ernsthaft auf die Schippe

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Karin Portmann