Emmi macht erstmals mehr Umsatz im Ausland

Der Konzern, der mehrheitlich den Zentralschweizer Milchbauern gehört, schreibt mit seinen neuesten Zahlen Geschichte. Emmi hat im ersten Halbjahr 845 Millionen Franken im Ausland umgesetzt, gegenüber 830 Millionen in der Schweiz.

Produktepalette von Emmi
Bildlegende: Gute Halbjahreszahlen für Emmi - vor allem im Ausland. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Anzeige gegen einen Urner Kantonspolizisten wegen Schüssen aus Luftgewehr.
  • In der Jugendsiedlung Utenberg in der Stadt Luzern wird nun doch kein Internat eingerichtet.
  • Die Kantonsstrasse in Oberdorf NW soll ausgebaut werden.
  • Die Luzerner Regierung will mehr Geld für den ÖV.

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Sämi Studer