Engelberg will eine attraktive Shopping- und Flaniermeile

Die Gemeinde will verhindern, dass im Dorf neue Wohnungen auf Kosten von Läden, Restaurants oder Hotels entstehen. Sie hat deshalb eine Planungszone, befristet auf fünf Jahre, im Dorfkern ausgeschieden. In dieser Zone ist es ab sofort nicht mehr erlaubt, Räume im Erdgeschoss zu Wohnungen umzunutzen.

Engelberg will nicht zum Schlafdorf werden.
Bildlegende: Engelberg will nicht zum Schlafdorf werden Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der neue Zuger Polizeikommandant Thomas Armbruster über die Bekämpfung von Cyberkriminalität.
  • «Kopf oder Zahl - Luzern der Film»: Eine Filmkritik
  • Der Kanton Nidwalden hat sein Stipendiengesetz revidiert.
  • Bei einer Autokontrolle hat die Zuger Polizei einen Drogenfund gemacht.

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Michael Zezzi