Erneut Erdbeben in der Region Zug

In der Nacht auf Freitag hat in der Region Zug erneut die Erde gebebt. Nach Angaben des Erdbebendienstes der ETH Zürich ereignete sich das Beben am Freitag Morgen um 1.30 Uhr mit einer Stärke von 3,3 auf der Richterskala. Das Epizentrum lag 6 Kilometer südöstlich von Zug.

Weiter in der Sendung:

  • Breit abgestützte Begeisterung für Stadttunnel Zug
  • 15 Millionen für Prämienverbilligung im Kanton Uri
  • Modellversuche für Luzerner Hochwasserprojekt
  • HC Kriens-Luzern gewinnt gegen Endingen

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Tuuli Stalder